HIPPY

HIPPY (Home Instruction for Parents of Preschool Youngsters) ist ein kindergartenergänzendes Hausbesuchsprogramm für Familien mit Kindern im Vorschulalter. Ziel von HIPPY ist es, Eltern und Familien in ihrer Erziehungskompetenz zu stärken und darin zu unterstützen, gezielt die Bedürfnisse des eigenen Kindes wahrzunehmen.

Dies gelingt durch die Stärkung der Eltern-Kind-Beziehung sowie die kognitive, sprachliche und emotionale Förderung der Kinder durch die Eltern.

Die HIPPY Spiel- und Lernmaterialien fördern die Eltern-Kind-Beziehung und befähigen die Eltern, ihr Kind umfassend auf den Schuleinstieg vorzubereiten. Kinder werden ganzheitlich (kognitiv, motorisch, sprachlich und sozio-emotional) in ihrer Entwicklung gefördert. Dies führt dazu, dass das Selbstvertrauen gestärkt wird und Kinder Selbstwirksamkeit und Autonomie erfahren.

Angeleitet und begleitet werden sie dabei von geschulten Hausbesucher/-innen. In regelmäßigen Gruppentreffen lernen die Familien zudem mit HIPPY ihren Sozialraum besser kennen und können so neue Kontakte knüpfen.

Wie können wir Ihnen helfen?

Weitere Angebote zu Förderprogrammen

Menü