“Der Sturm wird immer stärker.”
“Das macht nichts. Ich auch!”

Das wusste schon Pippi Langstrumpf – Figur aus Astrid Lindgrens Kinderbuch-Reihe und Heldin vieler Kindheiten. Wir nehmen Kinder und Jugendliche sowie junge Erwachsene auf, die kurz- oder langfristig nicht in ihrem aktuellen Lebensraum verbleiben können oder wollen. Die Aufarbeitung der Trennung von dem Herkunftssystem und die Rückkehr in eine gestärkte Familie sind für uns wichtiger Bestandteil jeder Hilfe. Wichtige Menschen aus dem Leben der Kinder und Jugendlichen werden von uns bestmöglich in die Hilfe einbezogen und sind in unseren Häusern stets willkommen.

Über uns

Wir sehen unsere Aufgabe seit nunmehr 20 Jahren darin, den Menschen so zu unterstützen, dass er seine Geschichte sowie seine Stärken und Wünsche in das eigene Leben integrieren kann, damit für ihn Zugehörigkeit, Zutrauen und Selbstwirksamkeit entstehen können.

Die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und die persönliche Heilung auf der Grundlage von Akzeptanz, Wertschätzung und Respekt im Umgang miteinander sind wesentliche Grundpfeiler unserer Pädagogik.

Um dies zu ermöglichen, sehen wir uns als Teil eines Systems, das über Neugier und einen offenen Umgang mit- und voneinander lernt. Auf fachlicher Grundlage entwickeln wir passgenaue Maßnahmen, um die Symptomatik des Einzelnen zu verstehen und konstruktiv in den Alltag einzubinden.

Dabei ist die Einbeziehung des jeweiligen Herkunftssystems ein wichtiger Teil unserer pädagogischen Arbeit. Wir schaffen einen lebendigen Rahmen, in dem wir uns gemeinsam weiterentwickeln und so zusammen stärker werden.

So lebt es Vier Linden

Werte

Elternarbeit

Die permanente Einbeziehung der Eltern und der Familie ist ein Schwerpunkt unserer täglichen Arbeit.

Mitbestimmung

Unsere Wohngemein-schaften entwickeln sich zusammen mit den jungen Menschen und Mitarbeitern weiter.

Flexibilität

Wir bieten jungen Menschen eine planvolle und individu-
elle Erziehung mit Hilfe aller Fachkräfte.

System

Unser pädagogisches Handeln orientiert sich an gruppen-dynamischen und systemischen Ansätzen.

Stimmen zu Vier Linden

Angebote von Vier Linden

Wählen Sie eine Kategorie

Erziehungslotsen

Ehrenamtliche Erziehungslotsen unterstützen Familien in und um Bad Fallingbostel für 2 bis 3 Stunden pro Woche. Sie begleiten die Familien in schwierigen Zeiten und bieten eine wichtige Form der „Nachbarschaftshilfe“.

Familien- und Kinderservice

Das Familien- und Kinderservicebüro hat die Aufgabe, Eltern, Jugendlichen und Kindern aus Bad Fallingbostel sowie dem gemeindefreien Bezirk Osterheide so unkompliziert und schnell wie möglich Unterstützung anzubieten.

HIPPY

HIPPY (Home Instruction for Parents of Preschool Youngsters) ist ein kindergartenergänzendes Hausbesuchsprogramm für Familien mit Kindern im Vorschulalter. Ziel von HIPPY ist es, Eltern und Familien in ihrer Erziehungskompetenz zu fördern und zu unterstützen.

Opstapje (Baby)

„Opstapje“ und „Opstapje Baby“ sind präventive Spiel- und Lernprogramme für Familien mit Kleinkindern, die in den Niederlanden entwickelt wurden. Sogenannte LaienmitarbeiterInnen besuchen die Familien einmal pro Woche zu Hause und arbeiten mit ihnen.

SprachschatzSucher

Die SprachschatzSucher machen sich im Heidekreis auf die Suche nach Schätzen, die es zu heben gilt. Dass es dabei um Sprache geht, sagt schon der Name. Aber es geht um mehr: Geschichten erzählen, Bilderbücher betrachten und gemeinsam Spaß haben.

Freie Plätze und Aufnahmen

Eine aktuelle Übersicht der Verfügbarkeiten für Inobhutnahmen sowie für unsere teilstationären und stationären Angebote finden Sie hier. 

Jobs

Kontakt zu Vier Linden

Unser Team für Aufnahmeanfragen ist für Sie da.

Stephan Söhn

Stefanie Richard

Dorit Winkler

Klaus Arendt

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren
16 - 8 = ?
Bitte geben Sie das Ergebnis ein, um fortzufahren
Menü